AGB

  • Termine, welche Sie nicht einhalten können, bitte telefonisch mindestens 24 Stunden vorher verschieben, Sie ersparen sich damit dessen Berechnung.
  • Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 14 Tagen ab Faktura Datum zu überweisen, unabhängig von der Einreichung der Rechnung bei Ihrer Krankenkasse.
  • Bei nicht begleichen des noch offenen Behandlungs-Betrages erlaube ich mir, Ihnen eine Zahlungserinnerung zusenden.

Zahlungserinnerung

Mit der ersten Erinnerung wird eine verbindliche Mahngebühr von CHF 15.- fällig.
Mit der zweiten Erinnerung wird eine verbindliche Mahngebühr von CHF 25.- fällig.

Wichtiges

  • Durch meine Arbeit und als Mitglied des Verbandes EMR (Erfahrungs- Medizinisches Register) können Anwendungen der Massagetherapie und des Autogenen Trainings je nach Leistungskatalog Ihrer Versicherung über die Zusatzversicherung abgerechnet werden.
  • Das Coaching und die Hypnose-Therapie sind keine anerkannten Methoden.
  • Wenn es der persönliche Prozess erfordert, integriere ich Ansätze aus dem Autogenen Training und der Massagetherapie in die jeweilige Sitzung. Diese Anteile werden einzeln ausgewiesen und können (je nach Versicherung) über die Zusatzversicherung abgerechnet werden.
  • Die Höhe und die aktuelle Franchise der Zusatzversicherung ist abhängig des jeweiligen Leistungskataloges Ihrer Krankenkasse und somit sehr unterschiedlich. Die Abklärung für eine (gewünschte) Kostengutsprache sowie ein allenfalls erforderliches ärztliches Zeugnis, liegt in Ihrer eigenen Verantwortung.